Veranstaltung: MEHR DEMOKRATIE in Kirchheim am 7.2.

03. Februar 2020  Aktion, Pressemitteilung

Die gängigsten Formen der Bürgerbeteiligung beschränken sich auf die Möglichkeit, den eigenen Standpunkt zur Sprache zu bringen und im optimalen Fall eine Empfehlung abzugeben.
Das geschieht in Kirchheim meist in Form von Bürgerforen. Leider sind die so gefundenen Ergebnisse nicht bindend. Entschieden wird an anderer Stelle …

Mehr demokratische Mitsprache ist mit Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden zu erreichen. Das sind die mächtigsten Instrumente, die den Bürger*innen in der Kommunalpolitik zur Verfügung stehen.

Wie weit tragen diese Möglichkeiten, wie sind sie einzuordnen und wie umzusetzen?

Diesen und noch weiteren Fragen zum Thema Bürgerbeteiligung geht Dr. Edgar Wunder am Freitag, den 7. Februar ab 19 Uhr im Kirchheimer Büchereisaal nach.
Der Eingang befindet sich auf der Rückseite der Stadtbücherei; der Büchereisaal ist im 1. Stock rechts.

Dr. Wunder ist Dozent an den Universitäten Heidelberg und Bochum, ausgewiesener Kenner des Kommunalverfassungsrechts und Landessprecher von Mehr Demokratie e.V.

Die Stadträt*innen DER LINKEN, Ute Dahner und Heinrich Brinker laden Sie herzlich zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussion ein.