Herzlich Willkomen bei der LINKEN in Kirchheim/Teck

Wir, die Mitglieder der Partei DIE LINKE, setzen uns für eine Politik gegen die prekären Arbeitsverhältnisse ein. Dazu gehört nach unserer Ansicht, ein Verbot der Leiharbeit und die Beschränkung der befristeten Arbeitsverträge. Damit jeder von seinem Lohn leben kann, fordern wir einen gesetzlichen Mindestlohn von 10 € und die Abschaffung von Hartz IV.

Die parlamentarische Demokratie ist für uns ein hohes Gut. Dennoch wollen wir diese mit Elementen der direkten Demokratie erweitern und die Menschen mehr an politischen Entscheidungen teilhaben lassen.

Solidarität zeigen wir nicht nur gegenüber Lohnabhängigen in Deutschland, sondern auch weltweit.

Kriegseinsätze im Ausland lehnen wir strikt ab. Punkt.

Die Demokratie braucht jedoch das Engagement jedes Einzelnen von uns. Daher suchen wir viele neue Mitglieder, die gemeinsam mit uns die oben gesetzten Ziele und auch viele weitere unseres Parteiprogrammes durchsetzen.

Jeder der uns dabei unterstützen möchte, ist bei uns herzlich willkommen.

Der Ortsverband Kirchheim/Teck

Ein soziales und friedliches Deutschland. Ein Traum?

20. September 2016  Position, Pressemitteilung, Überregional
_MG_9288_b

 

Ein soziales und friedliches Deutschland. Ein Traum?

Es vergeht kaum ein Tag, an dem die SPD nicht ein neues soziales Projekt starten will.

Nur leider folgen daraus keine Taten. Schon heute gibt es eine Mehrheit links neben der CDU/CSU im Bundestag. Warum wird sie nicht genutzt? Vor dem Hintergrund ist es doch nachvollziehbar, dass die Linke ein Bündnis mit der SPD und den Grünen an sozial- und friedenspolitischen Bedingungen knüpft. Gott sei dank stellt die Linke nicht Posten, sondern Inhalte voran. Ganzen Beitrag lesen »

Kirchheimer aktiv gegen TTIP und CETA

20. September 2016  Aktion, Position
Heinrich 2 2015

Kirchheimer aktiv gegen TTIP und CETA

Es ist immer wieder erstaunlich wie der Widerstand gegen TTIP und CETA mit allen Mitteln heruntergespielt wird. Am Samstag beteiligten sich mehr als 300.000 Menschen an den Demonstrationen in Deutschland. Im Teckboten und anderen Medien ist nur noch von Zehntausenden die Rede. Ganzen Beitrag lesen »

Jahreshauptversammlung der Linken

14. September 2016  Aktion

Jahreshauptversammlung der Linken
Ein spannender Punkt wird die Analyse und Bewertung der Grün/Schwarzen Landesregierung auf der Jahreshauptversammlung Die Linke. Kreis Esslingen werden: was ist bisher geschehen und was ist voraussichtlich zu erwarten. Unter anderen wird auch der Geschäftsführer des Landesverbandes, Bernhard Strasdeit erwartet. Die Versammlung wird am 22 September ab 19 Uhr im Vereinsheim SV 1845 in Esslingen in der Weilstraße 85, Pliensauvorstadt stattfinden.
Weitere Themen sind der Stand der Vorbereitungen auf die Bundestagswahl 2017 und neue Konzepte zur Bildungsarbeit im Kreisverband Esslingen.
Die Sitzung ist öffentlich und Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Sommerfest DIE LINKE. Kreis Esslingen

14. September 2016  Aktion
sept-16-9

Sommerfest DIE LINKE. Kreis Esslingen

Mitstreitende und Befreundete der Linken aus dem Kreis kamen mitsamt ihren Familien zum Sommerausflug des Kreisverbandes an den Filsursprung bei Wiesensteig. Dort verbrachten Erwachsene und Kinder einen entspannten, heiteren Tag beim Feiern, Grillen, Spielen und Spazieren gehen auf der Alb. Es war Platz für Gespräche, Ruhe und Vergnügen. Ganzen Beitrag lesen »

Erfolgreicher Widerstand für die Villa Galgenberg

13. September 2016  Ort, Pressemitteilung

 

Erfolgreicher Widerstand für die Villa Galgenberg

Nürtingen: Dank des Amtsgerichts konnte am Freitag die drohende Obdachlosigkeit für die Bewohner der Villa Galgenberg zunächst abgewendet und damit der Fortbestand des linken Wohnprojekts gesichert werden.

Ganzen Beitrag lesen »

Die Linke setzt sich mit der Sozialpolitik der AFD auseinander

24. Juli 2016  Pressemitteilung, Überregional

 

Die Linke setzt sich mit der Sozialpolitik der AFD auseinander

Der AFD Politiker Gauland bezeichnet seine Partei als „die Partei des kleinen Mannes“.

Ist das wirklich so? Dieser Frage ging Richard Pitterle, steuerpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Die Linke und Mitglied im Finanzausschuss des Bundestags, im Zuge seiner Sommertour in Kirchheim Teck nach.

Ganzen Beitrag lesen »

BUND, wohin gehst du?

24. Juni 2016  Position, Pressemitteilung
Heinrich 2 2015

BUND, wohin gehst du?

Nanu, seit wann schützt der BUND die Natur, indem er die Menschen, und dabei besonders Asylsuchende bekämpft.
Muss sich die Kritik nicht vielmehr, wie von den Linken gefordert, gegen eine Politik richten, die jeden Tag mit dem Untergang der Wirtschaft droht, wenn kein Wirtschaftswachstum generiert wird, das freie Spiel der Marktkräfte fordert und die Ressourcenverschwendung ignoriert, gegen die Landesregierung, die z.B. den öffentlichen Nahverkehr vernachlässigt und den Ausbau der Straßen fördern will.

Für den BUND in Kirchheim Teck geht Ökologie offenbar anders. Die Rede ist hier von einer angeblichen „Asyl-Lobby“ die gemeinsam mit der Industrie und den Kirchen die Zuwanderung fördern und damit dem Naturschutz im Wege steht.
Das ist Ökologie aus der fremdenfeindlichen Ecke heraus.
Schade um den BUND, wenn solche Positionen Raum greifen.

Heinrich Brinker, Die Linke Kreis Esslingen

 

RSS Aktuelles aus Baden-Württemberg