EU und China – gespannte Beziehungen

Datum/Zeit
Date(s) - 17/06/2021
20:00 - 22:00

Kategorien


EU und China – gespannte Beziehungen: Was steckt im Handelsabkommen CAI – und wie geht es weiter?

 

Der Europaabgeordnete (Die LINKE) Helmut Scholz informiert über das Thema  „EU und China – gespannte Beziehungen. Was steckt im Handelsabkommen CAI – und wie geht es weiter?“
Helmut Scholz ist Mitglied der Konföderalen Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL),Mitglied im Ausschuss für Internationalen Handel und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für konstitutionelle Fragen.

In der Veranstaltung werden folgende Themen angesprochen:

  • Darstellung der beabsichtigten, wesentlichen Inhalte des Abkommens
  • Vergleich der Regelungen mit bisherigen Verträge (CETA, TTIP), z.B. in Bezug auf die Gerichtsbarkeit?
  • Wie sind Sozial- und Umweltstandards geregelt?
  •  Spielt die Wahrung der Menschenrechte eine Rolle ?
  • Welche Rolle spielt das Projekt „Neue Seidenstraße“?
  • Welche politischen Entwicklung haben dazu geführt, dass der Vertrag auf „Eis gelegt“ wurde?
  • Bewertung der der aktuellen Entwicklung
  • Mmögliche Szenarien für die Zukunft

Teilnahme über Zoom. Einwahllink: https://us02web.zoom.us/j/84501268114?pwd=ZCtvY29LTkhweE5pSXoxT3NzcTV4dz09

Meeting-ID: 845 0126 8114 – Kenncode: 270907

Träger der Veranstaltung: Attac Regionalgruppe Kirchheim u. Teck; Die LINKE, OV Kirchheim, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Kreis Esslingen-Nürtingen;  Initiative gegen TTIP…