Clemens Ronnefeld über die Lage im mittleren Osten

14. November 2018  Aus den Bündnissen
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/11/2018
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Gemeindehaus St. Ulrich

Kategorien


  1. 11. ab 19:30 in St.-Ulrich referiert Clemens Ronnefeld über die Lage im mittleren Osten. Veranstalter ist Pax Christi und die Deutsche Friedensgesellschaft
Welche internen und externen Faktoren fachen die Konflikte im mittleren Osten immer wieder an?

Welche Länder engagieren sich in der Krisenregion mit welchen Interessen?

Wo liegen die Ursachen der Konflikte und welche Maßnahmen wären erforderlich, um die Region in eine hoffnungsvollere Zukunft zu führen?

Diesen Fragen wird Clemens Ronnefeldt, seit 1992 Referent für Friedensfragen

beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes, in seinem

Vortrag nachgehen. Seit 1990 hat er die Länder Irak, Iran, Syrien, Jordanien,

Libanon, Ägypten, Israel, Palästina und die Türkei bereist und wird anhand

von Karten und Bildern seine Eindrücke schildern.

Der Internationale Versöhnungsbund wurde 1914 zur Verhinderung des 1. Weltkrieges gegründet. Heute gehören dem Verband, der Beraterstatus bei den Vereinten Nationen hat, rund 100 000 Mitglieder in 50 Staaten der Erde an. 

Es laden ein:
Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Gruppe Neckar-Fils

Pax Christi Gruppe Kirchheim/Teck


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*